Tipps für die private oder geschäftliche Reise

Zurzeit sitze ich in einem Hostel-Lobby in Chengdu, China. Erlebe gerade die bisher grösste Reise meines Lebens, habe in den letzen Wochen rund 13’000 Kilometer ab Basel, Schweiz per Eisenbahn abgefahren – spannend!

Aber egal, wie gross die Reise: wir alle haben doch schon mal einige Zeit an einem fremden Ort verbracht – privat oder geschäftlich – und oft daraus etwas gelernt. Ziel dieser Blog-Umfrage ist, eine Sammlung von nützlichen Tipps für die Reise zusammenzutragen. Damit später der eine oder die andere von deiner Erfahrung profitieren kann!

Wir sammeln hier eure Reisetipps!

Es geht hier um verschiedenste Aspekte des Reisens. Um Mitzumachen wähle irgend etwas Nützliches rund ums Reisen. Zum Beispiel Tipps für Businessreisen nach Laos, einen Gegenstand, den man nicht vergessen sollte bei Reisen ins Land XY. Oder um eine nützliche Smartphone-Applikation für die Reise. Stelle eine wichtige Website oder gutes Buch vor…

So kann man mitmachen:

  • Wenn du keinen eigenen Blog hast, schreibe deinen Reisetipp hier in den Kommentaren rein oder sende es uns via Kontaktformular (in diesem Fall veröffentlichen wir deinen Tipp als Artikel hier)
  • Wenn du einen eigenen Blog hast, schreibe einen Artikel und verlinke hier per Trackback (oder kommentiere mit einem Link)
  • Wenn möglich mit Bild
  • Ein persönliches Erlebnis sollte damit verknüpft sein
  • Mache mit bis Ende November 2009

Danach werde ich eine Übersicht der eingegangenen Reisetipps veröffentlichen (da ich zurzeit keine Ahnung habe, in welchem Land ich im Dezember sein werde, kann ich noch nicht versprechen, dass dies sofort anfangs Dezember geschieht).

Ich freue mich, wenn einige hier mitmachen – dieser Aufruf in diesem noch recht unbekannten Blog ist ein „Risiko“. Wer mithilft, auf diese Sammlung aufmerksam zu machen, dem sind wir sehr dankbar.

5 Antworten

  1. greyowl sagt:

    Schweizer Maestro-Karten funktionieren nicht in allen Bancomaten, z.B. in Prag hatte ich Schwierigkeiten. Da lohnt es sich, eine andere Karte (z.B. Mastercard Kreditkarte) mit dabei zu haben.

  2. Judith sagt:

    Wir haben Kreditkarte als Variante dabei, konnten bisher aber immer mit EC-Maestro Geld beziehen. Da hat man viel weniger Gebühren.

  3. Sam Steiner sagt:

    „immer“ heisst dabei aber bei Weitem nicht an „jedem“ Automaten, muss man wissen. Oft mussten wir halt ein paar hundert Meter weiter nach einem Automaten (ATM) suchen, der mit Cirrus (Maestro) Deals macht. MasterCard/Visa haben wir vor allem dabei, um direkt damit zu bezahlen…

  4. Postkarten aus der Schweiz sind leicht zum mitnehmen und gute Geschenke an einheimische Leute, die man trifft.
    Ich habe mehrfach erlebt in verschiedenen asiatischen Ländern, dass das bei den Menschen gut ankam und sich sich geehrt fühlten, wenn man ihnen nach dem Übernachten eine solche Karte mit einem Grusswort und einer persönlichen Unterschrift überreicht.

  5. […] chinesischer Bruder Sam sammelt Reisetipps in seinem Reiseblog Orientimpress.net. Reisetipps, die eine Verbindung mit persönlichen […]

Antworten